Wetter-Suche

Ort, PLZ oder Land

Unwetterwarnungen

Add to iGoogle

Unsere Unwetterzentralen

Wetterlexikon

Globale Windsysteme

Die Sonne erwärmt die Erde unterschiedlich stark, zum Beispiel ist es am Äquator wärmer, an den Polen kälter. Durch solche Temperaturunterschiede entstehen immer wieder kehrende Druckgebilde, die riesige Luftströme in Gang setzen, etwa den Passat, den Monsun, die außertropische Westwindzone oder den polaren Westwindgürtel. Diese Luftströme nennt man Globale Windsysteme, die für den Austausch von Luft, aber auch von Schadstoffen und ähnlichem auf der Erde sorgen.