Wetter-Suche

Ort, PLZ oder Land

Unwetterwarnungen

Add to iGoogle

Unsere Unwetterzentralen

Wetterlexikon

Kondensation

In der Atmosphäre tritt Kondensation immer bei Erreichen von 100% relativer Feuchte auf, da immer ausreichend viele Kondensationskerne vorhanden sind, die eine initiale Tröpfchenbildung ermöglichen. Im Labor kann man zeigen, daß bei absolut reiner Luft Übersättigungen bis zu 800% relativer Feuchte auftreten müssen, bevor sich initiale Tröpfchen bilden können.