Wetter-Suche

Ort, PLZ oder Land

Unwetterwarnungen

Add to iGoogle

Unsere Unwetterzentralen

Wetter Schweiz

Wetter Solothurn Wetter Solothurn Wetter Solothurn Wetter Bern Wetter Waadt Wetter Waadt Wetter Deutschland Wetter Freiburg Wetter Waadt Wetter Schaffhausen Wetter Thurgau Wetter Freiburg Wetter Obwalden Wetter Basel-Landschaft Wetter Nidwalden Wetter Appenzell Ausserrhoden Wetter Appenzell Ausserrhoden Wetter Obwalden Wetter Waadt Wetter Appenzell Innerrhoden Wetter Österreich Wetter Freiburg Wetter Luzern Wetter Zürich Wetter Liechtenstein Wetter Solothurn Wetter Wallis Wetter Zug Wetter Basel-Landschaft Wetter Aargau Wetter Genf Wetter Nidwalden Wetter Schaffhausen Wetter Glarus Wetter Neuenburg Wetter Bern Wetter Frankreich Wetter Tessin Wetter Graubünden Wetter Schwyz Wetter Italien Wetter Thurgau Wetter Uri Wetter Deutschland Wetter St. Gallen Wetter Jura
 
controls Abspielen
Zeitskala Bitte ziehen
 
controls Abspielen
Zeitskala Bitte ziehen
 
controls Abspielen
Zeitskala Bitte ziehen
 
controls Abspielen
Zeitskala Bitte ziehen
 
controls Abspielen
Zeitskala Bitte ziehen
 
controls Abspielen
Zeitskala Bitte ziehen
highlightMap Basel BaselBasel Bern BernBern Chur ChurChur Genf GenfGenf Lausanne LausanneLausanne Locarno LocarnoLocarno Luzern LuzernLuzern Neuchâtel NeuchâtelNeuchâtel St. Gallen St. GallenSt. Gallen Schaffhausen SchaffhausenSchaffhausen Sion SionSion Vallorbe VallorbeVallorbe Zürich ZürichZürich St. Moritz St. MoritzSt. Moritz © by MeteoGroup © by MeteoGroup Zeitzone: Europe/Zurich Zeitzone: Europe/Zurich

Niederschlag

Niederschlag Schweiz

Wolken

Wolken Schweiz

Strömung

Strömung Schweiz

Allgemeine Wetterlage

In dieser Woche sorgen geringe Luftdruckgegensätze und instabile Luft für wechselhaftes, aber recht mildes Wetter. Am Freitag erreicht uns vermutlich eine Kaltfront von Westen.

Wetter heute

Am Abend sind aus teils dichteren Quellwolken örtlich Schauer zu erwarten. In der Nacht fallen die Quellwolken langsam wieder zusammen und bei wechselnder Bewölkung ist es meist trocken. Die Temperaturen gehen im Norden auf 8 bis 4, im Süden auf 11 bis 5 Grad zurück.

Aussichten

Am Dienstag ist es anfangs freundlich, am Morgen im Mittelland und in einigen Alpentälern auch leicht dunstig oder neblig. Tagsüber ziehen meist nur wenige harmlose Wolken durch, am Nachmittag bilden sich aber bevorzugt über dem Jura und den Alpen grössere Quellwolken und es kommt zu Schauern, vereinzelt auch Gewittern. Es bleibt mild mit Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad. Es weht nur schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen, in Schauernähe sind aber kräftige Böen möglich.

Mittwoch und Donnerstag ändert sich wenig: Vormittags ist es meist freundlich, jeweils nachmittags wird es jedoch wechselhaft und besonders über den Bergen sind Schauer zu erwarten. Dabei sind am Donnerstag mitunter auch verbreiteter Gewitter möglich. Es bleibt aber bei Höchstwerten zwischen 16 und 21 Grad, mit Sonne und langen trockenen Abschnitten auch mehr.

Am Freitag überwiegen die Wolken und es schauert und gewittert teils kräftiger. Auch die Temperaturen gehen deutlich zurück.

Bergwetter

In der Nacht beruhigt sich das Wetter. Es wird meist trocken bei wechselnder Bewölkung.

Am Dienstag geht es freundlich los, nachmittags werden die Quellwolken aber grösser und dichter und über dem Jura und den Alpen ist mit Schauern, vereinzelt auch Gewittern zu rechnen.

Mittagstemperatur Alpennordseite:
-----------------------------------
1500m 11°C
2000m 4°C
2500m 0°C
3000m -2°C
3500m -6°C

Mittwoch und Donnerstag Aprilwetter: Sonne, Wolken, und nachmittags Schauer, am Donnerstag verbreitet auch Gewitter möglich. Aber weiter mild. Am Freitag überwiegen die Wolken und es ist verbreitet mit Schauern oder auch Gewittern zu rechnen. Es kühlt in allen Höhenlagen ab.