Wetter-Suche

Ort, PLZ oder Land

Unwetterwarnungen

Add to iGoogle

Unsere Unwetterzentralen

Wetter Schweiz

Wetter Solothurn Wetter Solothurn Wetter Solothurn Wetter Bern Wetter Waadt Wetter Waadt Wetter Deutschland Wetter Freiburg Wetter Waadt Wetter Schaffhausen Wetter Thurgau Wetter Freiburg Wetter Obwalden Wetter Basel-Landschaft Wetter Nidwalden Wetter Appenzell Ausserrhoden Wetter Appenzell Ausserrhoden Wetter Obwalden Wetter Waadt Wetter Appenzell Innerrhoden Wetter Österreich Wetter Freiburg Wetter Luzern Wetter Zürich Wetter Liechtenstein Wetter Solothurn Wetter Wallis Wetter Zug Wetter Basel-Landschaft Wetter Aargau Wetter Genf Wetter Nidwalden Wetter Schaffhausen Wetter Glarus Wetter Neuenburg Wetter Bern Wetter Frankreich Wetter Tessin Wetter Graubünden Wetter Schwyz Wetter Italien Wetter Thurgau Wetter Uri Wetter Deutschland Wetter St. Gallen Wetter Jura
 
controls Abspielen
Zeitskala Bitte ziehen
 
controls Abspielen
Zeitskala Bitte ziehen
 
controls Abspielen
Zeitskala Bitte ziehen
 
controls Abspielen
Zeitskala Bitte ziehen
 
controls Abspielen
Zeitskala Bitte ziehen
 
controls Abspielen
Zeitskala Bitte ziehen
highlightMap Basel BaselBasel Bern BernBern Chur ChurChur Genf GenfGenf Lausanne LausanneLausanne Locarno LocarnoLocarno Luzern LuzernLuzern Neuchâtel NeuchâtelNeuchâtel St. Gallen St. GallenSt. Gallen Schaffhausen SchaffhausenSchaffhausen Sion SionSion Vallorbe VallorbeVallorbe Zürich ZürichZürich St. Moritz St. MoritzSt. Moritz © by MeteoGroup © by MeteoGroup Zeitzone: Europe/Zurich Zeitzone: Europe/Zurich

Niederschlag

Niederschlag Schweiz

Sonne

Sonne Schweiz

Strömung

Strömung Schweiz

Allgemeine Wetterlage

Schwacher Hochdruckeinfluss bestimmt am Wochenende das Wetter im Alpenraum. Am Wochenbeginn wird es vorübergehend leicht föhnig, auf Dienstag zieht eine Kaltfront über Deutschland hinweg und streift die Schweiz am Nordrand.

Wetter heute

Die Nacht zum Sonntag wird trocken und teils bewölkt (Süden), teils klar. Die Temperaturen gehen im Norden auf 12 bis 8 Grad, im Süden auf 15 bis 10 Grad zurück.

Der Sonntag startet überall trocken und schön, lediglich südlich der Alpen gibt es schon dichtere Wolken und hier sind vereinzelt erste Schauer möglich. Entlang der Alpen und südlich davon sind am Nachmittag und Abend ein paar lokale Schauer und Gewitter möglich. Es wird angenehm warm und die Temperaturen steigen auf 20 bis 25 Grad.

Aussichten

Der Montag beginnt südlich der Alpen oft schon mit Wolken und ein paar Schauern. Nachmittags bilden sich grössere Quellwolken und besonders im Tessin entstehen zeitweise kräftigere Schauer, lokal auch Gewitter. Nördlich der Alpen startet der Tag schön und trocken. Nachmittags steigt auch hier die Schauer- und Gewittergefahr an, erste Schauer gibt es am Jura bereits nach dem Mittag. Beidseits der Alpen wird es mit 20 bis 25 Grad schwül-warm.

Am Dienstag streift eine Kaltfront die Schweiz, womit es am Jura zu kräftigen Schauern und auch Gewittern mit stürmischem Wind kommen kann. An den Voralpen, im Alpenraum und auf der Alpensüdseite sind Schauer möglich, die auch gewittrigen Charakter annehmen können. Neben den teils dichten Wolkenfelder zeigt sich aber auch länger die Sonne bei Höchstwerten um 26 oder 27 Grad im Rhonetal und Tessin und 23 Grad im Mittelland.

Am Mittwoch bessert das Wetter schnell und auch die Folgetage werden hochdruckbedingt sehr sonnig mit Temperaturen um 28 oder 29 Grad. Über den Bergen entstehen jeweils im Tagesverlauf isolierte Wärmegewitter.

Bergwetter

Am Sonntag im Norden schön und warm, im Süden bewölkt, nachmittags und abends sind lokale Schauer oder kurze Gewitter in den Alpen möglich. Es wird deutlich wärmer, die Nullgradgrenze klettert auf 3300 Meter hinauf.

Mittagstemperatur Alpennordseite:
---------------------------------
1500m 14°C
2000m 9°C
2500m 6°C
3000m 2°C
3500m -1°C

Der Montag ist im Norden zunächst schön mit etwas Föhn. Nachmittags gibt es in den Bergen erste Gewitter, abends und nachts breiten sich aus Südwesten verbreitet Gewitter mit lokal Starkregen und Sturmböen über die Schweiz aus. Am Dienstag rasch Wetterbesserung. Letzte Schauer am Nachmittag im Süden und den Ostalpen.