Wetter-Suche

Ort, PLZ oder Land

Unwetterwarnungen

Add to iGoogle

Unsere Unwetterzentralen

Föhndiagramm

Föhndiagramm

Die Vorhersage der Druckdifferenz in Hektopascal [hPa] zwischen Lugano und Zürich basiert auf dem statistischen Prognoseverfahren MOS von Meteomedia und wird stündlich aufdatiert. Die Druckdifferenz gibt an, welche Windverhältnisse über den Alpen zu erwarten sind. Ist die Druckdifferenz positiv, d.h. Zürich hat den tieferen Druck als Lugano, so kann mit Südföhn über den Alpen gerechnet werden. Im umgekehrten Fall stellt sich Nordföhn ein. Je grösser die Druckdifferenz ist, umso stärker sind die Föhnwinde.

Erfahrungsgemäss muss die Druckdifferenz im Durchschnitt mindestens 4 hPa betragen, damit der Föhn in die Alpentäler durchgreift. Bei einer Druckdifferenz von über 8 hPa schaffen es die Föhnwinde in den meisten Fällen bis ins angrenzende Flachland.