Wetter-Suche

Ort, PLZ oder Land

Unwetterwarnungen

Add to iGoogle

Unsere Unwetterzentralen

Warnlagebericht

Isobarenkarte Europa


Allgemeine Wetterlage

In der Nacht auf Samstag erreichte den Norden mit Tief FRANK eine Warmfront aus Westen mit dichten Wolken und Niederschlag, mit wärmeren Luftmassen steigt die Schneefallgrenze heute deutlich an. Samstagnacht folgt dann die nächste Kaltfront und dahinter fliessen polare Luftmassen ein. Sonntag bis Dienstag verbleibt die Schweiz in einer kalten und schaueranfälligen Luftmasse. Dienstagnacht nähert sich bereits eine neue Warmfront aus Westen.

Gewitter, Regen und Schnee

Am Samstag besonders im westlichen Mittelland, im Hochjura und den Westalpen 40 bis 60 l/m² Niederschlag möglich, in den Alpen/Voralpen zwischen 30 und 40 l/m². In den Bergen bis Sonntagmorgen oberhalb von 1500 m grosse Neuschneemengen von 20 bis 40 cm, lokal auch mehr.

Sturm

Am Samstag sind auf den Jura- und Voralpengipfeln Sturmböen um 100 km/h möglich, in den Niederungen vom westlichen Mittelland bis zum Juranordfuss an exponierten und leicht erhöhten Lagen Sturmböen zwischen 60 und 80 km/h.

Warnlage Aussichten

SturmRegen/GewitterSchnee
Sonntag 05.12.2021---
Montag 06.12.2021---
Dienstag 07.12.2021---

Meteocentrale Team, 04.12.2021