Wetter-Suche

Ort, PLZ oder Land

Unwetterwarnungen

Add to iGoogle

Unsere Unwetterzentralen

Warnlagebericht

Isobarenkarte Europa


Allgemeine Wetterlage

Das Sommerhoch WALRITA mit Zentrum über Mitteleuropa bestimmt unser Wetter auch heute noch, wandert aber allmählich nach Osteuropa ab. Damit gelangt weiterhin sehr warme bis heisse Luft aus Spanien in die Schweiz. In den nächsten Tagen lässt der Hochdruckeinfluss weiter nach und in schwülwarmer Luft wird es zunehmend gewitterhaft.

Gewitter, Regen und Schnee

In der Nacht auf Sonntag beruhigt sich das Wetter und lokale Platzregen und Wärmegewitter fallen rasch in sich zusammen. Der Sonntag verläuft ähnlich mit zunächst viel Sonnenschein. Bis am späteren Nachmittag entstehen erneut dicke Quellwolken mit lokalen Platzregen und Gewittern, voraussichtlich etwas häufiger als am Samstag und mit Schwerpunkt über Jura, westliche Voralpen und später auch am Alpensüdhang.

Sturm

keine Warnungen aktiv

Warnlage Aussichten

SturmRegen/SchneeGewitter
Sonntag 28.05.2017--abends in den Alpen, Voralpen isoliert möglich
Montag 29.05.2017--in den Alpen, Voralpen, im Jura möglich
Dienstag 30.05.2017--auf Alpennordseite und in den Alpen verbreiteter möglich
Mittwoch 31.05.2017--auf Alpennordseite verbreitet möglich

Daniel Köbele, 28.05.2017