Wetter-Suche

Ort, PLZ oder Land

Unwetterwarnungen

Add to iGoogle

Unsere Unwetterzentralen

Warnlagebericht

Isobarenkarte Europa


Allgemeine Wetterlage

Am Mittwoch zieht die wetteraktive Front ab und im Tagesverlauf setzt sich von Südwesteuropa her ein Hochdruckgebiet durch, welches uns bis in den Freitag hinein erhalten bleibt. Auf der Vorderseite gelangt kühlere aber trockenere Luft zu uns, auf der Rückseite folgt am Freitag ein Schwall feucht-warmer Atlantikluft. Auf Samstag wird ein Tief über Mitteleuropa wetterbestimmend. Am Sonntag scheint sich schon wieder Hochdruckeinfluss auszudehnen.

Gewitter, Regen und Schnee

In der Nacht auf Mittwoch gehen Schauer und einzelne Gewitter in den zentralen und östlichen Voralpen und Alpen in schauerartigen Starkregen über, der bis Mittwochvormittag und -mittag andauert und Niederschlagsmengen von 25 bis 40 Liter pro Quadratmeter bringen kann.

In der Südschweiz steigt ab dem späten Dienstagabend das Gewitterrisiko an, bis Mittwochmittag kann hier gewittrig durchsetzter und schauerartig verstärkter Regen fallen und es können warnrelevante Regenmengen von 30 bis 40 Liter pro Quadratmeter zusammenkommen.

Sturm

keine Warnungen aktiv

Warnlage Aussichten

SturmRegen/SchneeGewitter
Donnerstag 07.05.2015---
Freitag 08.05.2015--Norden und Osten: am Abend Gewitter möglich
Samstag 09.05.2015--Nordschweiz: einzelne Gewitter möglich

Clemens Grohs, 06.05.2015