Wetter-Suche

Ort, PLZ oder Land

Unwetterwarnungen

Add to iGoogle

Unsere Unwetterzentralen

Warnlagebericht

Isobarenkarte Europa


Allgemeine Wetterlage

Die zum Tief WILKEN gehörende Kaltfront erreicht uns Nachts und bringt nochmals ein kurzes winterliches Intermezzo. In der kommenden Woche wird die Luft zwar trockener, aber es bleibt deutlich, mit einer Biseströmung, zu kalt für Mitte April.

Gewitter, Regen und Schnee

Am Sonntagnachmittag sind entlang des Juras lokale Gewitter möglich im Vorfeld der Kaltfront auf Montag.

Im Jura abends und in der Nacht unterhalb von 1000m stellenweise 25-35mm Regen/Schneeregen.

Sturm

In den prädestinierten Südföhntälern, vor allem im Reusstal, Rheintal, aber auch im Alpstein Föhnböen zwischen 60 und 80 km/h, örtlich auch mehr möglich.

Warnlage Aussichten

SturmRegen/GewitterSchnee
Montag 12.04.2021-Süden: unterhalb von 1000m 40-60 l/m² Regen innert 24hSüden oberhalb von 1500m: 20-25cm Neuschnee
Dienstag 13.04.2021---
Mittwoch 14.04.2021---

Meteocentrale Team, 11.04.2021